3. Jugendkart-Slalom MSC Röthenbach am 12.05.2018

Nach einer Woche Pause für unsere Kartpiloten, ging es am Samstag, den 12.05., wieder um Punkte und Platzierungen zum Mittelfränkischen Regionalpokal, zur Bezirksmeisterschaft des BMV und zur Nordbayerischen ADAC-Pokalmeisterschaft.

Ab 9 Uhr ging es auf dem anspruchsvollen und schnellen Rundkurs für die einzelnen Altersklassen um die sprichwörtliche Wurst.

In der K1 belegte Sean, der jüngste Spross der Elliott'schen Motorsportdynastie, mit insgesamt 8 Pylonenfehlern noch Platz 9 bei 13 Startern.

In der K2 hatten wir dieses Mal leider keinen Fahrer am Start.

In der K3 holte ein glänzend aufgelegter Johannes Kestler mit einem 3.Platz von 16 Startern sein bisher überzeugendstes Saisonergebnis. Bei Liam Elliott und Luca Bauer verhinderten die Nerven, bzw. eine und zwei geworfene Pylonen, eine bessere Platzierung als Platz 12 und 13.

In der K4 haderten die Topfavoriten Luca Schmitt und Lucca Brechtel diese Mal mit der schnellen Strecke und kegelten, allerdings wieder einträchtig, im ersten Lauf. Sie belegten in der mit 12 Startern besetzten Klasse, mit jeweils 2 Strafsekunden, die Plätze 6 und 8.

Aber solange ein solider Mittelfeldplatz fürs Streichergebnis in einer Meisterschaft sorgt, kann man immer noch von einem 'Luxusproblem' sprechen ;-)

Am 03.06. geht es für unsere Fahrer dann beim AMC Feucht in die nächste Runde um die Meisterschaftspunkte.

 

**********

 

2. Jugendkart-Slalom AC Hersbruck am 28.04.2018

Der zweite Jugendkart-Slalom für unsere Fahrer fand am 28.04. in Hersbruck statt. Ab 9 Uhr ging es in den einzelnen Altersklassen auf dem Veranstaltungsgelände des AC Hersbruck am Rollschuhplatz um Siege, Platzierungen und Punkte zum Regionalpokal und zur Nordbayerischen ADAC-Pokalmeisterschaft.

In der Klasse der Jüngsten, der K1, erreichte unser Sean Elliott einen 7.Platz bei 11 Startern.

In der K2 sorgte Jannick Spiller mit Platz 5 von 11 Startern wieder für eine solide Mittelfeldplatzierung.

In der K 3 waren dieses Mal nur 2 Fahrer unseres Vereins am Start. Johannes Kestler und Liam Elliott konnten noch nicht in den Kampf um die Podestplätze hinter der schnellen Amazone Sahra Olonczik eingreifen. Beide konnten zwar im ersten Lauf gute Zeiten hinlegen, mussten aber im zweiten Lauf ihre Ambitionen durch je eine Pylone begraben. So reichte es am Ende für Johannes nur zu einem 8. und für Liam zu einem 10.Platz unter 12 Teilnehmern.

In der K4 konnten die derzeitigen Aushängeschilder des MC Lauf, Luca Schmitt und Lucca Brechtel, die in sie gesetzten Erwartungen wieder voll erfüllen. Nach Platz 1 und 2 in der Vorwoche holten sie in Hersbruck die Plätze 2 und 3 in der mit 11 Startern besetzten Klasse. Luca Schmitt musste sich dabei denkbar knapp mit 8 Hundertstel Sekunden geschlagen geben.

In der K5 hatten wir keinen Fahrer am Start.

 

 

 

*****

 

 

 

 

 

 

 

Nachwuchsfahrer

 

gesucht!!!

 

Du bist zwischen 5-10 Jahre alt und möchtest Rennluft schnuppern?

 

Wir bieten

-Slalom-Kart-Fahren im Verein

-Günstige Beiträge

-eine super Motorsportgruppe

-festes Training und Trainer

-Teilnahme an Rennen und Veranstaltungen

 

Dann melde dich bei uns!

www.mc-lauf.de

Ansprechpartner: Schmitt Matthias

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0171/6858766