55.ADAC H&R Cup VLN

Der Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring war ein Leckerbissen für alle Motorsportfans und der zweite Lauf des Jahres, des 55. ADAC H&R Cups. Mehr als 200 Teams gingen bei der Generalprobe des 24H Rennens an die Startlinie. Jörg Weidinger ging mit seinen Team Kollegen Rainer und Felix Partl aus Pyrbaum, auf ihrem BMW M3 GT4 wieder an den Start. Genau wie beim ersten Saisonlauf, konnten Sie sich in der Klasse GT4 die Pole Position sichern. Im Rennverlauf lagen Sie trotz der Regenschauer bis zur Runde 7 mit 15 Sekunden Vorsprung an der Spitze der Klasse. Anschließend mussten Sie den BMW mit defekter Bremse an der Start und Zielgeraden abstellen.

Weitere Bilder sind unter “Bildergalerie” zu finden!

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.