2 Klassensiege und insgesamt 5 Podestplätze für den MC Lauf bei der Mittelfränkischen Regionalpokal-Meisterschaft im Jugend-Kart-Slalom in Lauf

Bei sommerlichen Temperaturen veranstaltete der MC Lauf am 17.06.2012 sein jährliches  Jugend-Kart-Slalom Turnier.

Insgesamt gingen 84 Fahrerinnen und Fahrer in 5 Altersklassen im Alter von 8-18 Jahren an den Start.

Die Aufgabe bestand darin, einen mit Pylonen gesteckten Parcour fehlerfrei in möglichst kurzer Zeit zu durchfahren.
Um 8.45 Uhr ging die Altersklasse der 8-9-jährigen Fahrerinnen und Fahrer an den Start, die den Parcour mit anspruchsvollen Aufgaben bravourös meisterten. Den Klassensieg erzielte Simon Liedl vom MSC Röthenbach gefolgt von Niklas Hagel MC Lauf und Dennis Ruttmann MC Ansbach.
Cirtmen Kürsat vom MC Lauf belegte Platz 8.

Die Altersklasse K2 der 10-11-jährigen war mit 26 Teilnehmern die stärkste des Turniers.
Auf die Podestplätze fuhren Benjamin Hein (3), 1 AC Erlangen, Mario Popp (2) , MSC Röthenbach, Lars Herneck (1), ACV Nürnberg. Die weiteren Platzierungen der Fahrer des MC Lauf: Justin Weiß (14), Semjon Kowalski (16), Hannes Buchbinder (20), Tobias Kerschbaum (25).

In der Altersklasse K3, der 12-13 jährigen fuhr Fabian Laubner für den 1. AC Erlangen den Klassensieg ein, gefolgt von Björn Jansky und Silas Hartman beide MC Lauf.
Alexander Funtsch der ebenfalls für den MC Lauf startete belegte mit 2 Pylonenfehlern leider nur Platz 10.

Den Klassensieg in der Altersklasse K4 fuhr Benedikt Siegel vom MC Lauf, gefolgt von Patrick Pernet und Kevin Banea, beide MSC Röthenbach, ein.
Roman Zeitlhofer, MC Lauf verfehlte nur knapp das Podest und belegte Platz 4.
Die einzige Pilotin des MC Lauf, Celine Weidinger, mußte sich trotz zwei sehr guter Rundenzeiten mit Platz 5 zufrieden geben, da Sie im Halteraum nicht rechtzeitig anhalten konnte und damit 2 Strafsekunden kassierte.

Hochgeladene Bilddatei

In der Altersklasse der 16-18-jährigen Fahrer (K5)  wurde es nochmal richtig spannend.
Nach 2 schnellen und fehlerfreien Wertungsläufen fuhr Sebastian Wasserthal den 2. Klassensieg des heutigen Tages für den MC Lauf heraus. Mit nur 0,3 Sekunden Rückstand belegte Florian Hocher vom MC Ansbach Platz 2 gefolgt von Marius Sörgel MSC Röthenbach.
Die weiteren Platzierungen für die Piloten des MC Lauf: Christian Zent (5), Marcel Rothhaar (9).

Hochgeladene Bilddatei

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.