3 Piloten des MC Lauf fuhren um die Qualifikation zur Deutschen Junioren-Slalom-Meisterschaft 2014

Am Samstag, den 04.10.14 fand auf dem Flugplatz Deggendorf die Bayerische Junioren Slalom-Meisterschaft statt. Bei herbstlichen Temperaturen und teils nebeligem und sonnigem Wetter gingen insgesamt 29 Fahrerinnen und Fahrer an den Start. Der ADAC-Nordbayern stellte für die Veranstaltung 2 Opel Corsa zur Verfügung, mit denen die Pilotinnen und Piloten 1 Trainings- und 3 Wertungsläufe zu absolvieren hatten, von denen die beiden schnellsten Läufe gewertet wurden. Aufgrund der Streckencharakteristik (Landebahn des Flugplatzes) wurde ein sehr schneller Kurs bestehend aus versetzten Toren, Schweizern und einer Gasse gesteckt.
Zielsetzung der jungen Motorsportler war es sich in dem Starterfeld unter den ersten 15 zu platzieren, um damit eine Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft zu lösen. Celine Weidinger (Bildmitte) musste sich trotz einer soliden Fahrleistung bei starker Konkurrenz mit Platz 26 zufrieden geben. Benedikt Siegel (Bild rechts) überzeugte mit sehr guten Laufzeiten, verfehlte allerdings aufgrund mehrerer Pylonenfehler und damit verbundenen Strafzeiten um 2 Plätze die Qualifikation. zum Endlauf. Sebastian Wasserthal (Bild links) belegte mit 2 fehlerfreien Wertungsläufen Platz 9 und kann sich darüber freuen, am 26.10.2014 in Oschersleben um die Deutsche Meisterschaft zu fahren.

This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.