24h Barcelona

24h Barcelona letztes Wochenende, Jörg Weidinger im Team Bonk-Motorsport auf dem BMW M3 GT4. 18 Stunden lang lief es perfekt, lagen auf P4 im Gesamt mit Kurs auf P3. Dann ist leider ein Halter der Fronthaube gebrochen, was neben der Haube auch die Frontscheibe gekostet hat und eine längere Reparatur nach sich zog. Aber der direkte Kampf danach auf der Strecke (vor allem gegen die GT4-Konkurrenz) war spannend, alles oder nichts, wie im Sprintrennen…aber immer fair. So macht Racing Spaß, trotz dem vermurksten Ergebnis. Leider blieb nur Gesamtrang 9.
This entry was posted in News. Bookmark the permalink.

Comments are closed.